Letzte Neuigkeiten des TVH

Alle News in der Übersicht:

Gegnermagazin - Spieltag 23 - HSG Nordhorn-Lingen

Gegnermagazin - Spieltag 23 - HSG Nordhorn-Lingen

Die HSG Nordhorn-Lingen gehört zu den absoluten Top-Teams in der 2.Handball-Bundesliga. Bis zum Lizenzentzug 2009 gehörte Nordhorn zum Establishment in der 1.Bundesliga und konnte sich sogar 2008 den EHF-Pokal sichern. Große Namen wie zum Beispiel Jochen Fraatz, Jan Filip, Ola Lindgren, Holger Glandorf, Ljubomir Vranjes oder auch Maik Machulla waren prägende Kräfte generationsübergreifend. Nach dem Zwangsabstieg folgte ein komplettes Jahrzehnt in der zweithöchsten Spielklasse, ehe 2018 der Aufstieg in die Belletage des deutschen Handballs gelang. Von den vier Absteigern macht die HSG dieses Jahr den gefestigsten Eindruck und spielt als Zweiter wieder um die Rückkehr in die 1.Liga mit.

Mappes verlässt TVH zum Saisonende!

Mappes verlässt TVH zum Saisonende!

Dominik Mappes wird seinen langfristigen Vertrag beim Handball Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg frühzeitig auflösen. Der 27-jährige Spielmacher verlässt den TVH im Sommer und wechselt zum Ligakontrahenten VFL Gummersbach. „Der Abgang von Dominik stellt für uns einen herben Verlust dar, zumal wir langfristige Pläne mit ihm hatten“, gibt TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich zu.

Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf verlegt!

Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf verlegt!

Nach der corona-bedingten Spielverlegung gegen die Eulen Ludwigshafen, muss nun auch die Auswärtspartie beim TuS Ferndorf (Samstag, 19.02.22) verlegt werden. Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg hat die Verlegung beantragt, weil zahlreiche Lizenzspieler durch die Nachwirkungen einer Coronainfektion keine ärztliche Freigabe für einen Wettkampfeinsatz bekommen haben. Ein neuer Termin befindet sich aktuell noch in der Findungsphase.

Fujita bleibt Hüttenberg treu!

Fujita bleibt Hüttenberg treu!

Der Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem 22-jährigen Rechtsaußen Ryuga Fujita um zwei weitere Jahre bis mindestens 2024. „Wir freue uns sehr über die Verlängerung mit Rudi, da wir sportlich als auch charakterlich absolut überzeugt sind von seinen Qualitäten“, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

TVH trauert um Gerhard Becker

TVH trauert um Gerhard Becker

Der TV 05/07 Hüttenberg nimmt Abschied von Gerhard Becker, einem Förderer des Hüttenberger Handballs und einer prägenden Person der heimischen Region Mittelhessens. „Wir sind tiefbestürzt über die Nachricht von Gerhards Ableben. Der gesamte TVH wünscht seiner Familie sehr viel Kraft in diesen dunklen Stunden und wir werden Gerhard in seiner unnachahmlichen und engagierten Art sehr an unserer Seite vermissen“, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

TVH freut sich auf die Fans!

TVH freut sich auf die Fans!

Wenn am Samstag, den 12. Februar die Eulen Ludwigshafen zum ersten TVH-Heimspiel des Jahres 2022 im Sportzentrum Hüttenberg zu Gast sein werden, dürfen sich die Fans über gelockerte Bedingungen freuen, auch wenn der Großteil der bekannten Regeln Bestand haben wird. „Wir sind dem Lahn-Dill Kreis und der hessischen Landesregierung sehr dankbar, dass wir bei unserem nächsten Heimspiel Zuschauer empfangen dürfen“, so ein erleichterter TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich.

TVH plant gegen die Eulen mit Zuschauern

TVH plant gegen die Eulen mit Zuschauern

Wenn am 12. Februar um 19.30 Uhr die Eulen Ludwigshafen im Sportzentrum Hüttenberg zu Gast sein werden, dürfen voraussichtlich ca. 460 Zuschauer das Team von Trainer Johannes Wohlrab lautstark unterstützen. Somit könnte der TVH seinen Dauerkartenbesitzern unter Einhaltung der 2G+-Regelung und dem permanenten Tragen einer FFP2-Maske beim ersten Heimspiel in der Rückrunde im „Hexenkessel Mittelhessens“ empfangen.

Gegnermagazin - Spieltag 20 - EHV Aue

Gegnermagazin - Spieltag 20 - EHV Aue

Kaum ein Verein prägte über eine solch lange Zeit das Gesicht der 2.Handball-Bundesliga wie der EHV Aue. Er ist kaum noch aus dieser Liga wegzudenken, zumal er schon seit 29 Jahren Teil der 2.HBL ist und somit auf dem 2.Platz der ewigen Ligatabelle steht. Ab 1992 musste man nur ein einziges Jahr in der 3.Liga verweilen und den Rest gingen die Mannen aus dem Erzgebirge in der 2.HBL auf Punktejagd. Dieser Erfolg ist mit einem Namen verbunden, der heute immer noch die Fäden beim EHV zieht. Mit Rüdiger Jurke hat Aue den dienstältesten Geschäftsführer in ihren Reihen.

Hahn beendet Profilaufbahn!

Hahn beendet Profilaufbahn!

Nach Ablauf der aktuellen Spielzeit wird mit Tobias Hahn ein weiterer Routinier seine Profilaufbahn beim TV 05/07 Hüttenberg beenden. Nach über 12 Jahren im Profigeschäft soll am Ende der Saison Schluss sein mit dem Handball. „Tobi kann auf eine tolle Laufbahn zurückblicken, in der er nicht nur als Sportler, sondern auch als Mensch große Spuren hinterlassen wird“, so TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich.

TV 05/07 Hüttenberg erhält Digitalisierungs-Förderung

TV 05/07 Hüttenberg erhält Digitalisierungs-Förderung

Umweltministerin Priska Hinz übergibt im Sportzentrum Hüttenberg den Vereinsverantwortlichen vom Turnverein 05/07 Hüttenberg e.V. im Rahmen des Programms „Ehrenamt digitalisiert“ den Bescheid für einen Zuschuss von 13.013 Euro. Mit dieser Hilfe wurde eine Vereinssoftware in Kooperation mit der WeAreGroup aus Gießen installiert, was die Verwaltung der ca. 1400 Vereinsmitglieder vereinfacht und nachhaltig gestalten lässt. „Wir sind sehr dankbar über diese Unterstützung vom Land Hessen, da wir unsere Vereinsstrukturen somit auf modernere und effektivere Beine stellen können“, ließ TVH-Jugendwart Markus Schwarz verlauten.

Leistungsträger bleibt Hüttenberger!

Leistungsträger bleibt Hüttenberger!

Hendrik Schreiber verlängert seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr beim TV 05/07 Hüttenberg bis 2023, sodass die Mittelhessen einen wichtigen Baustein in der Zukunftsplanung setzen konnten. „Wir freuen uns sehr, dass Hendrik sich ein weiteres Jahr für uns entschieden hat, da er zu den absoluten Leistungsträgern im Team gehört. Er hat einen großen Anteil am bisherigen Erfolg der Mannschaft, sodass seine Verlängerung ein starkes Signal an das komplette Team ist“, so TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich.

TVH mit gelungener Impfaktion!

TVH mit gelungener Impfaktion!

In Kooperation mit der Praxis vom TVH-Teamarzt Dr. Georg Springmann hat der TV 05/07 Hüttenberg über 50 Personen im Sportzentrum Hüttenberg geimpft. „Jede Impfung zählt und wir als TV 05/07 Hüttenberg sind glücklich, dass wir eine solche Aktion durchziehen konnten und einen Beitrag leisten konnten, dass es eventuell schneller nach vorne geht bei der Pandemie-Bekämpfung“, ließ der 1.Vorsitzende des Vereins Markus Happel verlauten.

TVH hofft auf die Fans!

TVH hofft auf die Fans!

Die Rückrunde in der 2.Handball-Bundesliga wirft ihre Schatten voraus, jedoch ist eine große Frage noch nicht geklärt vor dem ersten Heimspiel des TVH, welches am 12. Februar gegen die Eulen Ludwigshafen stattfinden wird. Werden Zuschauer zugelassen sein, wenn ja in welcher Anzahl oder kommt es wieder zu „Geisterspielen“?

Newsletter abonnieren!

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!

TV 05/07 Hüttenberg

tvh-logo

Hauptstraße 109. 35625 Hüttenberg

06403-9727685

info@tv-huettenberg.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist dienstags & donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr besetzt. Sie finden diese im Gebäude der Bürgerstuben.

© 2022 Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.
Layout & Design: göbelmedia®

Follow Us

Image
Image