Gegnermagazin - Spieltag 15 - TV Großwallstadt

Gegnermagazin - Spieltag 15 - TV Großwallstadt

Gegnermagazin

TV Großwallstadt

Image

:

Logo

Gemeinsam mit dem VFL Gummersbach kann der TV Großwallstadt auf die größte Vereinshistorie im deutschen Handball schauen. Zahlreiche nationale und internationale Titel schmücken beim heutigen Gegner die Vitrinen, jedoch sind die ganz großen Erfolge einige Jahre her. Es folgten turbulente Zeiten, die sogar mit dem Abstieg in die 3.Liga mündeten. In den letzten Jahren geht es beim Traditionsverein jedoch bergauf und auch in dieser Saison stellt man wieder eine sehr schlagkräftige Mannschaft in der 2.Handball-Bundesliga.

 

FORMKURVE TV GROßWALLSTADT

Nach einem schwachen Saisonstart kam der Motor beim TVG immer besser ins Laufen. Nach vier Auftaktniederlagen konnte man beim starken Aufsteiger aus Hagen den Bann brechen mit einem 32:31-Auswärtssieg. Es folgte ein Auf und Ab, wo die Großwallstädter ihre Konstanz suchten. Diese haben sie spätestens in den letzten drei Spielen gefunden. Alle drei Heimspiele konnte der TVG für sich entscheiden, sodass man die Abstiegsplätze verlassen konnte und aktuell den 13. Platz besetzt. Alle drei Erfolge waren deutlich, weshalb der TVG ordentlich Selbstvertrauen tanken konnte und daher mit breiter Brust antreten wird. Man kann eindeutig sagen, dass die Formkurve steil nach oben zeigt aktuell!

Letzten 3 Spiele

    S | TV Großwallstadt : TSV Bayer Dormagen 36:26 (19:12)

    S | TV Großwallstadt : HC Empor Rostock 27:23 (14:11)

    S | TV Großwallstadt : EHV Aue 26:22 (14:12)

BILD VOM LETZTEN SPIELTAG

Foto_Gegnermagazin_TSV Bayer Dormagen
Foto: Felix Müller

SCHLÜSSELSPIELER

Über die letzten Jahre hat sich der Kader sukzessive verbessert beim TVG. Dieser ist mit hoher individueller Klasse bestückt und auf einigen Positionen ist man in Großwallstadt sogar doppelt gut besetzt. Im linken Rückraum hat der TVG mit Savvas Savvas seine größte „Tor-Maschine“. Der bundesligaerfahrene Grieche belegt aktuell den dritten Rang der 2.HBL-Torjägerliste, sodass es besonders auf ihn zu achten gilt. Im rechten Rückraum spielt Tom Jansen, der ebenfalls sehr wurfgewaltig ist, schon Einsätze für die niederländische Nationalmannschaft feiern durfte und im letzten Spiel starke neun Mal traf. Am Kreis haben die Großallstädter noch einen sehr körperlichen Mann mit Thomas Rink, der vor der Runde vom TuS Ferndorf gewechselt ist. Rink nimmt nicht nur im Angriff eine zentrale Rolle, sondern auch in der Abwehr ein.

SAVVAS SAVVAS

Image

TOM JANSEN

Image

THOMAS RINK

Image

EINSCHÄTZUNG

Image

Johannes Wohlrab

„Viel Zeit zum Durchatmen hatten wir nicht. Mit Großwallstadt werden wir einen Gegner haben, der uns komplett auf Augenhöhe begegnen wird. Nichtsdestotrotz sind sie im dritten Spiel in ihrer Englischen Woche und wir nur im zweiten. Bei uns wird der Einsatz von Hendrik Schreiber fraglich sein, da er einen Knockout gegen Dormagen bekommen hat. Wir müssen zuhause wieder die Axt auspacken und unsere Festung bis aufs Blut verteidigen! Gegen Dormagen haben wir phasenweise eine sehr gute Abwehr gespielt, die wir auch wieder benötigen. Über unser Tempospiel wollen wir dann zu einfachen Toren kommen, wozu wir aber eine höhere Effektivität als noch in Dormagen brauchen. Wir wollen die kleine Englische Woche perfekt machen mit einem Heimsieg. Dafür müssen wir aber die beiden Halben Savvas und Jansen unter Kontrolle bekommen, die sich gerade ein internes Wettschießen liefern. Ihre Kreise müssen wir für einen Sieg einengen.“

Auf ein Wort mit Niklas Theiß

ANPFIFF IN:

Alle Neuigkeiten des TV 05/07 HüttenbergAlles was wichtig ist! Diese Artikel hast du vielleicht noch nicht gesehen:

Foto: Röczey

TVH einfach zu fehlerhaft!

Newsletter abonnieren!

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!

TV 05/07 Hüttenberg

tvh-logo

Hauptstraße 109. 35625 Hüttenberg

06403-9727685

info@tv-huettenberg.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist dienstags & donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr besetzt. Sie finden diese im Gebäude der Bürgerstuben.

© 2022 Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.
Layout & Design: göbelmedia®

Follow Us

Image
Image