Gegnermagazin - Spieltag 10 - VFL Lübeck-Schwartau

Gegnermagazin - Spieltag 10 - VFL Lübeck-Schwartau

Gegnermagazin

VFL Lübeck-Schwartau

Image

:

Logo

Der VFL Lübeck-Schwartau ist ein Verein voller Tradition, wo Handballgrößen wie Erhard Wunderlich, Goran Stojanovic oder Thomas Knorr auf Punktejagd gegangen sind. Zwischen 2015 und 2019 mischte der VFL im oberen Tabellenviertel der 2.HBL munter mit, jedoch musste man in den letzten beiden Saisons einen kleinen Rutsch in das Mittelfeld hinnehmen. Individuell sind die Mannen aus der Marmeladenstadt in dieser Spielzeit wieder stark besetzt und mit Piotr Przybecki haben sie einen in Hüttenberg sehr bekannten Mann auf der Kommandozentrale.

 

 

 

 

FORMKURVE VFL Lübeck-Schwartau

Die Gäste aus Schleswig-Holstein kamen stotternd in diese Saison. Aus den ersten vier Spielen konnte lediglich die Auswärtspartie beim TuS Ferndorf gewonnen werden, sodass eine dürftige Ausbeute von 2:6-Punkten zu Buche stand. Die letzten vier Spiele sollten hingegen weitaus erfolgreicher verlaufen. Auf den Auswärtssieg beim ThSV Eisenach folgte ein kleiner Rückschlag mit der Niederlage in Dessau. Daraufhin blieb Lübeck-Schwartau jedoch in den beiden Heimspielen gegen den TV Emsdetten und den TSV Bayer-Dormagen ungeschlagen. Die Formkurve zeigt demnach deutlich in die Höhe.

Letzten 3 Spiele

  

    N | Dessau-Rosslauer HV 06 : VFL Lübeck-Schwartau 28:26 (15:13)

    S | VFL Lübeck-Schwartau : TV Emsdetten 28:22 (11:9)

    S | VFL Lübeck-Schwartau : TSV Bayer Dormagen 26:21 (9:10)

BILD VOM LETZTEN SPIELTAG

Foto_Gegnermagazin_VFL Lübeck-Schwartau
Foto: Christian Schaffrath

SCHLÜSSELSPIELER

Der Traditionsverein hat einen breitaufgestellten Kader, aus dem es nicht einfach ist, drei Spieler hervorzuheben. Mit Dennis Klockmann haben sie zum Beispiel einen der besten Torhüter der 2.HBL aus der abgelaufenen Saison in ihren Reihen und mit Jan Schult den Sportler des Jahrzehnts der Stadt Lübeck. Die gute Rückraumreihe wird komplettiert von starken Individualisten wie zum Beispiel Jaspar Bruhn oder Mex Raguse, der bei den Füchsen Berlin ausgebildet wurde. Zu den Schlüsselspielern gehört aber zweifelsohne der holländische Nationalspieler Niel Versteijnen, der mit 39 Toren und 22 Assists der VFL-Topscorer und im rechten Rückraum beheimatet ist. Neben ihm steht mit Matej Klima ein starker Neuzugang, der gemeinsam mit unserem Kreisläufer Vit Reichl für die tschechische Nationalmannschaft aktiv ist. Am Kreis verfügt der VFL mit Carl Löfström über einen sehr körperlichen Spieler, der zu den besten seiner Position in der 2.HBL gehört.

NILS VERSTEIJNEN

Image

MATEJ KLIMA

Image

CARL LÖFSTRÖM

Image

EINSCHÄTZUNG

Image

Johannes Wohlrab

„Wir haben die Länderspielpause genutzt, um die Blessuren auszukurieren und bisschen durchzuatmen, da die Kräfte bei den Jungs am Ende waren. Mit Lübeck-Schwartau wartet eine richtig gute Mannschaft auf uns, die vielleicht noch nicht das abgerufen hat, was sie eigentlich kann. Wir benötigen gerade in der Abwehr viel mehr Kompaktheit und Geschlossenheit inklusive Zusammenspiel mit den Torhütern, damit wir weniger Gegentore bekommen als noch gegen Gummersbach oder Bietigheim. Da müssen wir wieder den Schritt mehr gehen als der Gegner, was die Grundvoraussetzung für ein gutes Abwehrspiel ist. Dann erhoffe ich mir, dass wir uns in unserer eigenen Halle mit unseren fantastischen Zuschauern wieder in einen Flow spielen. Wir bleiben bei unserer Zielsetzung, dass wir schnellstmöglich die 30 Punkte holen möchten und da wollen wir Nr. 13 und 14 am Samstag einfahren.“

ANPFIFF IN:

Alle Neuigkeiten des TV 05/07 HüttenbergAlles was wichtig ist! Diese Artikel hast du vielleicht noch nicht gesehen:

Foto: Röczey

TVH einfach zu fehlerhaft!

Newsletter abonnieren!

Keine News mehr verpassen! Mit unserem TVH Newsletter bist du immer auf dem neusten stand. Jetzt kostenfrei abonnieren!

TV 05/07 Hüttenberg

tvh-logo

Hauptstraße 109. 35625 Hüttenberg

06403-9727685

info@tv-huettenberg.de

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist dienstags & donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr besetzt. Sie finden diese im Gebäude der Bürgerstuben.

© 2022 Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.
Layout & Design: göbelmedia®

Follow Us

Image
Image